Extras

Nutzen Sie als Eltern die Zeit der „Probeübernachtung“ doch als Möglichkeit zum Kurzurlaub am Niederrhein.

Dieser bietet mit seinen zahlreichen Naturschutz- und Naherholungsgebieten viele Möglichkeiten zur Entspannung (www.nabu-kleve.de). Übernachten Sie z. B. in einer der ortsansässigen Unterkünfte (http://www.sonsbeck.de/tourismus/uebernachtungen), im traditionellen Hotel Bönninghardt (www.hotel-boenninghardt.de) oder - wenn Sie es exklusiv mögen - im 4-Sterne Wellness-Hotel Seepark Jansen in Geldern (www.seepark.de), um von dort aus unseren wunderschönen Niederrhein zu erkunden und doch immer in der Nähe des Farbwechsels und Ihres Kindes zu sein.

Der Luftkurort Xanten (www.xanten.de) ist mit seiner historischen Innenstadt, dem LVR-Archäologischen Park (http://www.apx.lvr.de/), vielen Museen aber auch dem Freizeitzentrum Xantener Nord- und Südsee (www.f-z-x.de) weit über die Stadtmauern bekannt und einen Besuch wert. Lernen Sie den Niederrhein kennen. Ob zu Fuß oder mit dem Rad, ob Natur oder Kultur, machen Sie sich eine schöne Zeit, während wir Ihren Kindern im „Farbwechsel“ ebenfalls ein Urlaubsgefühl vermitteln. Um Ihnen die Planungen ein wenig zu erleichtern, hier eine Bandbreite an attraktiven Unternehmungsmöglichkeiten im nahen Umfeld:

 

https://niederrhein-tourismus.de/freizeit/
http://www.rheinruhronline.de/niederrhein/
http://www.nabu-kleve.de
https://www.wallfahrt-kevelaer.de
https://kloster-kamp.eu
https://www.wunderlandkalkar.eu/de
https://www.centro.de
https://www.stage-entertainment.de
https://www.landschaftspark.de